Deutsche Psoriasis-Leitlinie

Die dEBM hatte hier die federführende Koordination unter der Leitung von Prof. Dr. med. Alexander Nast übernommen.

Sie befinden sich hier:

Arbeitsgruppe für die Entwicklung der evidenzbasierten S3-Leitlinie zur Therapie der Psoriasis vulgaris

Das Update der Deutschen S3-Leitlinie zur Therapie der Psoriasis vulgaris wurde 2018 als Kurzfassung in zwei Teilen beim Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (JDDG) publiziert. Das bis dahin gültige Update 2011 wurde im JDDG und als englische Kurzfassung in den Archives of Dermatological Research publiziert.

Auf den Seiten der AWMF finden Sie seit 19.12.2017 das neuste Update der Deutschen S3-Leitlinie zur Therapie der Psoriasis vulgaris. Siehe hier: Psoriasis-Leitlinie

Die dEBM hatte hier die federführende Koordination unter der Leitung von Prof. Dr. med. Alexander Nast übernommen.

Auf den Unterseiten finden Sie weitere Informationen über ältere Versionen dieser Leitlinie.

Mitglieder der Leitliniengruppe

Expertengruppe
 
Dr. med. Lasse Amelunxen (Fachklinik Bad Bentheim, DDG)
Prof. Dr. med. Matthias Augustin (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, DDG)
Prof. Dr. med. Wolf-Henning Boehncke (Hôpitaux Universitaires de Genève, DDG)
Prof. Dr. med. Peter Härle (Katholisches Klinikum Mainz, DGRh)
Prof. Dr. med. Ulrich Mrowietz (Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, DDG)
Prof. Dr. med. Hans-Michael Ockenfels (Klinikum Hanau, BVDD)
Dr. med. Sandra Philipp (Charité - Universitätsmedizin Berlin, DDG)
Prof. Dr. med. Kristian Reich (Dermatologikum Hamburg, DDG)
PD Dr. med. Thomas Rosenbach (Niedergelassener Dermatologe, Osnabrück, BVDD)
Dr. med. Martin Schlaeger (Niedergelassener Dermatologe, Oldenburg, BVDD)
Prof. Dr. med. Gerhard Schmid-Ott (Berolina Klinik Löhne, DGPPR)
Dr. med. Michael Sebastian (Niedergelassener Dermatologe, Mahlow, BVDD)
Dr. med. Ralph von Kiedrowski (Niedergelassener Dermatologe, Selters, BVDD)
PD Dr. med. Tobias Weberschock (Universitätsklinikum Frankfurt und Arbeitsgruppe EbM der Goethe-Universität Frankfurt, DDG)


Patientenvertreter
 
Joachim Klaus (Deutscher Psoriasis Bund e.V.)
Joachim Koza (Deutscher Psoriasis Bund e.V.)
Bernd Hoffstadt (Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.)


Methodik und Koordinierung
 
Dr. Corinna Dressler (dEBM)
Matthew Gaskins (dEBM)
Prof. Dr. med. Alexander Nast (dEBM)


Unabhängiger Co-Chair
 
Prof. Dr. med. Berthold Rzany (Niedergelassener Dermatologe, Berlin)

Interessenskonflikte

Die Erklärungen über Interessenkonflikte der Autoren stehen in einer tabellarischen Zusammenfassung hier zum Download bereit.

Methodik

Der Methodenreport zur Leitlinie sowie die Literaturtabellen sind als "online only" Version auf den Seiten des JDDG abrufbar.

Für diese Leitlinie wurde wie schon beim letzten Update 2011 ein externer offener Review durchgeführt.

Ältere Fassungen der Leitlinie